Bauparzellen in Hainstetten verfügbar

In Hainstetten können Bauparzellen erworben werden.

Anfragen sind an Bürgermeister Franz Zehethofer zu richten: 0699/12188610, dieser übernimmt die Vermittlung der Grundstücke. Es sind noch 10 Grundstücke frei. Die durchgestrichenen Parzellen sind bereits verkauft. Die Grundstücke haben eine Größe von 628 m² bis 1068 m².

Verkäufer sind die Franziskaner Schulschwestern. Es ist sogenanntes Vertragsbauland mit Bauzwang.

Im Baulandvertrag Wohnbauland ist die Verpflichtung enthalten, dass die neu geschaffenen Bauplätze innerhalb von 5 Jahren ab Kauf mit einem Hauptgebäude bebaut werden müssen.

Der Grundreis beträgt € 45,-- ohne Aufschließungskosten. Diese richten sich nach der Grundstücksgröße und betragen  z.B. bei einer Grundstücksgröße von  852 m²  €  18.972,--.

Eine einmalige Vermessungsgebühr von € 500,-- ist zu entrichten.

Die Wasseranschlussabgabe und die Kanaleinmündungsabgabe errechnen sich nach der Gebäudefläche und Anzahl der Geschoße.


Parzellierungsplan.pdf

Parzellen in Hainstetten
Mittwoch, 12. Februar 2020